FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Biedermeier Schmuckschatulle

Biedermeier Schmuckschatulle
 
 
 
  • Höhe 11 cm
  • Breite 32 cm
  • Tiefe 23,5 cm

Artikel-Nr.: 880

  • Alterum 1820
  • Zustandunrestauriert
  • Schubladen2
  • Epoche/StilBiedermeier
  • HolzartenNussbaum Sägefurnier auf Nadelholz, Ahorn
450,00 € *
Versicherter Versand, deutschlandweit:20,00 €
Zustellung innerhalb von 4-7 Werktagen
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Biedermeier Schmuckschatulle

Biedermeier Schmuckschatulle aus Nussbaum mit Fadenintarsien, Innenraum mit Einsätzen und Schubladen, aus der Zeit um 1820. Diese Biedermeierschatulle befindet sich in einem unrestaurierten Zustand.

Rundum ist die Schatulle mit Nussbaum-Sägefurnier vertikal belegt. Das Furnier ist von dem Schatullenkorpus ohne Unterbrechung auf die Kanten des Schatullendeckels gelegt. Alle Flächen zeigen ein gerahmtes Feld aus einer Ahorn-Fadenintarsie. Ungewöhnlich ist die Art der Spiegelung des Furniers. Auf jeder Seite sind vier Furnierbahnen zu sehen. Jeweils die inneren und äußeren Furnierbahnen sind spiegelbildlich aufgelegt.Auf dem Schatullendeckel sind ebenfalls vier Furnierbahnen zu sehen, wobei es sich dort um ein mittig gespiegeltes Furnierbild handelt. Zudem wird der Deckel durch zwei Fadenintarsienrahmungen verziert.

Innen ist der Schatullendeckel mit einem Rahmen für einen Spiegel ausgestattet, der nicht mehr vorhanden ist. Das Unterteil ist in zwei Ebenen aufgeteilt. Die obere Ebene ist mit einem herausnehmbaren Einsatz mit acht Abteilungen gestaltet. Darunter zeigt sich mittig ein ebenfalls herausnehmbarer Einsatz mit zwei Fächern. Dieser wird flankiert von zwei kleinen Schubladen, die unter den seitlichen Ablagen verschwinden.

Zustand: Die Schatulle befindet sich in einem unrestaurierten Zustand. Das fehlende Furnierstück (Front oben links) ist vorhanden. Das Schloss inkl. dem Gegenstück sind wohl später ergänzt worden.

Die gehobene Innenausstattung dieser Schmuckschatulle lässt darauf schließen, dass diese sich in gehobenen Händen befand.

Der Preis bezieht sich auf den Istzustand.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen