FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Seltene Biedermeierstühle aus Kirschbaum

Seltene Biedermeierstühle aus Kirschbaum
 
 
 
  • Höhe 87,5 cm
  • Breite 49,5 cm
  • Tiefe 56 cm

Artikel-Nr.: 783

  • Alterum 1815
  • Zustandrestauriert
  • Epoche/StilBiedermeier
  • HolzartenKirschbaum massiv
6.450,00 € *
Lieferung deutschlandweit (ohne Inseln):120,00 €
Lieferzeit 2-14 Werktage
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Seltene Biedermeierstühle aus Kirschbaum

Satz von vier Biedermeierstühlen aus Kirschbaum, mit gepolsterter Sitzfläche, süddeutsch um 1815. Stühle mit dieser sehr eleganten und gelungenen Formgebung sind äußerst selten. Die Stühle befinden sich in einem restaurierten Zustand mit schellackpolierter Oberfläche und wurden neu gepolstert.

Die seitlichen und die vorderen Stuhlzargen sind konvex geformt. Die Vorderbeine sind vierkantig in die Zargenkonstruktion eingebunden und formen sich fließend in eine elegante Rundung. Die Beine verlaufen konisch zu und sind säbelförmig über die Diagonale ausgestellt. Die vierkantigen Hinterbeine laufen ebenfalls konisch zu und sind säbelförmig nach hinten ausgestellt. Die Verlängerung der Hinterbeine bilden die seitlichen Streben der Rückenlehne. Ab der Polsterung zeigen die Streben einen S-Schwung, welcher nach oben konisch verläuft.

Der obere Abschluss der Stühle wird durch ein stark ergonomisch geformtes Rückenlehnbrett gebildet, welches volutenförmig abschließt. Unter dem Rückenlehnbrett sind geschweifte Stege zu sehen, welche x-förmig angelegt sind. Darunter ist noch ein schmaler Quersteg eingesetzt. Das Zentrum wird durch einen Messingbeschlag in Form einer Wirbelrosette geschmückt.

Im Zuge der Restaurierung wurde ein Rückenlehnbrett erneuert. Fotos vom unrestaurierten Zustand sind vorhanden.

 

 
 
 
 

Zuletzt angesehen