FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Vergoldeter Barockstuhl von 1740

Vergoldeter Barockstuhl von 1740
 
 
 
  • Höhe 96,5 cm
  • Breite 51 cm
  • Tiefe 52 cm

Artikel-Nr.: 742

  • Altervon ca. 1740
  • HerkunftFrankreich
  • Zustandunrestauriert
  • Epoche/StilBarock
850,00 € *
Lieferung deutschlandweit (ohne Inseln):50,00 €
Lieferzeit 2-14 Werktage
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Vergoldeter Barockstuhl von 1740

Reichhaltig beschnitzter und vergoldeter Louis XV. Stuhl, Frankreich um 1740. Dieser Stuhl steht auf geschwungenen, profilierten Beinen, die in Voluten auslaufen. Oberhalb der Voluten sehen wir jeweils ein Akanthusblatt. Auf den Knien befindet sich ein Arrangement aus C-Schwüngen, Blüten und Blattwerk. Die sich nach hinten verjüngende Sitzfläche wird von einer rundum horizontal, wie auch vertikal ausgeschweiften Zarge getragen. Die Zarge ist mit Voluten, Blatt und angedeuteten Rocaillen beschnitzt. Die gepolsterte und allseitig ausgeschweifte Rückenlehne ist in ähnlicher Weise beschnitzt und trägt eine Bekrönung. Der Bezugsstoff dürfte aus der Zeit stammen und zeigt Chinoiserien. Die gegurtete Stuhlpolsterung ist typisch für das 18. Jahrhundert.

Zustand

Die hintere Zarge zeigt innen einen ehemals starken Anobienbefall. Die Vorderbeine sind jeweils durch Abnutzung fast 2 cm kürzer als die hinteren. Das vordere rechte Stuhlbein ist etwas nach hinten verzogen. Die Vergoldung zeigt Fehlstellen, besonders rückseitig im oberen Bereich der Rückenlehne.

Der Preis bezieht sich auf den Istzustand.

Weitere Maße: Sitzhöhe: 50 cm Sitztiefe: 40 cm.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen