FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Oktogonaler Tisch mit Marketerie

Oktogonaler Tisch mit Marketerie
 
 
 
  • Höhe 74 cm
  • Breite 75 cm
  • Tiefe 75 cm

Artikel-Nr.: 628

  • Altervon ca. 1870
  • Zustandunrestauriert
  • Epoche/StilLouis Philippe
  • HolzartenNussbaum und andere Edelholzer
750,00 € *
Lieferung deutschlandweit (ohne Inseln):80,00 €
Lieferzeit 2-14 Werktage
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Oktogonaler Tisch mit Marketerie

Oktogonaler Tisch aus Nussbaum, reichhaltig mit Marketerie aus verschiedenen Hölzern eingelegt, aus der Zeit um 1870. Der Tisch befindet sich in einem unrestaurierten Zustand.

Dieser Tisch steht auf einem gedrechselten Säulenfuß mit vier geschweiften Auslegern. Die achteckige Tischplatte ist mit einer stehend furnierten Zarge versehen. Die Tischplatte zeigt im Zentrum eine gravierte Marketerieeinlage. Dargestellt ist Hermes der Götterbote mit seinen Attributen (Flügelmütze, Caduceus, Flügelschuhe) in einem Streitwagen, der von zwei Hähnen gezogen wird. Hähne waren in der griechischen Mythologie den Göttern heilig. Eingelegt ist diese Szene in ein lebhaftes Nussbaumfurnier, welches von sehr feinteiligen Blockintarsien umgeben ist. Blockintarsien sind zudem auch an der Tischkante, der Zarge und dem Säulenfuß vorhanden.

Der Tisch befindet sich in einem unrestaurierten Zustand. Zwei Ausleger wurden zu einem früheren Zeitpunkt ergänzt. Die Marketerie an der Oberkante fehlt bei diesen Auslegern. Im Zuge einer Restaurierung würden wir die Ausleger passend rekonstruieren und die Marketerie ergänzen. Der Preis bezieht sich auf den Istzustand.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen