FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Spätbiedermeier Nähstock, höhenverstellbar

Spätbiedermeier Nähstock, höhenverstellbar
 
 
 
  • Höhe inkl. Nadelkissen 82-97 cm
  • Breite Nähkasten 32 cm
  • Tiefe Nähkasten 23 cm

Artikel-Nr.: 800

  • Altervon ca. 1835
  • Zustandunrestauriert
  • Epoche/StilSpätbiedermeier
  • HolzartenNussbaum massiv, Nussbaum Sägefurnier auf Nadelholz
480,00 € *
Lieferung deutschlandweit (ohne Inseln):50,00 €
Lieferzeit 2-14 Werktage
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Spätbiedermeier Nähstock, höhenverstellbar

Spätbiedermeier Nähstock aus Nussbaum, mit Nadelkissen, Klappe und Schublade, von 1835. Dieser Nähstock befindet sich in einem unrestaurierten Zustand.

Der dreipassige Sockel ist geschweift ausgeformt und steht auf geschweiften Füßen. Eine gedrechselte Säule aus massivem Nussbaum bildet den Fuß des Nähstocks. Über ein Holzgewinde lässt sich der darüberliegende Nähkasten in der Höhe anpassen.

Rundum ist der Nähkasten - wie auch der Sockel - mit Nussbaum Sägefurnier belegt. An der rechten Stirnseite des Kastens befindet sich im unteren Teil eine Schublade mit Einteilungen. Die Frontansicht ist mit einem Biedermeierwappen aus Bein eingelegt, welches als Schlüsselschild dient. Die obere Fläche ist mit einer profilierten Leiste umzogen und lässt sich aufklappen. Der Innenraum bietet Platz zum verstauen von Utensilien. An der Klappeninnenseite ist ein gerahmter Spiegel vorhanden. Der obere Abschluss wird durch ein Nadelkissen mit gesticktem Stoffbezug gebildet.

Dieser Nähstock befindet sich in einem unrestaurierten Zustand.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen