FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Biedermeierkommode aus Nussbaum mit Pilastern

Biedermeierkommode aus Nussbaum mit Pilastern
 
 
 
  • Höhe 85 cm
  • Breite 113 cm
  • Tiefe 60,5 cm

Artikel-Nr.: 471

  • Alterum 1825
  • Zustandrestauriert
  • Epoche/StilBiedermeier
  • HolzartenNussbaum Sägefurnier auf Nadelholz
3.650,00 € *
Lieferung deutschlandweit (ohne Inseln):100,00 €
Lieferzeit 2-14 Werktage
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Biedermeierkommode aus Nussbaum mit Pilastern

Biedermeierkommode mit drei Schubladen und Pilastern, Nussbaum Sägefurnier auf Nadelholz, aus der Zeit um 1825. Die Kommode befindet sich in einem restaurierten Zustand mit schellackpolierter Oberfläche.

Der Kommodenkorpus steht auf hohen Stempelfüßen und ist mit drei Schubladen ausgestattet. Rundum ist die Kommode mit Nussbaum Sägefurnier belegt. Die Seiten zeigen ein gespiegeltes Furnierbild, auf der Front und der Deckplatte ist das Furnier dreifach gespiegelt. Die beiden unteren Schubladen werden von eleganten, fischgrätartig furnierten Pilastern flankiert. Diese Pilaster zeigen ebonisierte Basen, Halsringe und Kapitelle. Passend dazu sind die Schubladenfronten mit ebonisierten Schlüsselschildern verziert.

Besonders hervor zu heben ist das besonders attraktive Furnierbild der mittleren Schublade. Hierbei handelt es sich um Sägefurnier aus der Schnittstelle vom Nussbaumstamm zum Ast. Dadurch, dass das Sägefurnier besonders dick ist, ist das Furnierbild von rechts nach links stark abweichend.

Die Kommode befindet sich in einem restaurierten Zustand. Die Deckplatte zeigt eine leichte Wölbung und einen leichten Knick, was der damaligen Holzauswahl geschuldet ist. Bei genauer Betrachtung ist die Kommode sehr fein verarbeitet. Nicht nur die feinen Pilaster sind zusätzlich gespiegelt, sondern auch der Bereich seitlich der oberen Schublade zeigt ein gespiegeltes Bild.

Fotos vom unrestaurierten Zustand sind vorhanden.

 

 
 
 
 

Zuletzt angesehen