FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Eiche Eckstuhl von 1880

Eiche Eckstuhl von 1880
 
 
 
  • Höhe 80,5 cm
  • Breite 71 cm
  • Tiefe 65 cm
  • Sitzhöhe 47,5 cm

Artikel-Nr.: 783

  • Alter1880
  • Zustandunrestauriert
  • Epoche/StilGründerzeit
  • HolzartenEiche
340,00 € *
Lieferung deutschlandweit (ohne Inseln):50,00 €
Lieferzeit 2-14 Werktage
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Eckstuhl mit gewundenen Beinen

Eckstuhl aus massiver Eiche, Gründerzeit um 1880. Dieser Stuhltypus mit Armlehnen eignet sich gut, um an einem Tisch oder Schreibtisch zu sitzen, ohne dass die Armlehnen an der Tischkante anstoßen.

Die Sitzfläche, welche mit Leder besetzt ist, ist um 90° gedreht, sodass seine vier gewendelten Beine über Eck stehen. Die Ecke, die dadurch nach vorne zeigt, wurde zugunsten des Komforts abgerundet. Die Rückenlehne besteht aus einem runden Teil, das gleichzeitig als Armlehne dient. Sie erstreckt sich als Halbrund über die verbliebenen drei Stuhlbeine. An den äußeren Enden rollt sich die Lehne, flach, volutenartig nach außen ein. Im Bereich des Rückens ist die Lehne oben verstärkt und nach hinten abgerundet. Gestalterisch deutet dieses Element, ein stilisiertes Kissen an, wie bei einer Récamiere. Gehalten wird die Lehne, an den drei Ecken der Sitzfläche, durch drei gedrechselte Stollen. Dazwischen sind zwei flache, jedoch breite, aufrechte Stege zu finden, die barocken Kassettenfüllungen ähneln.

Dieser antike Eckstuhl befindet sich in einem schönen Patinazustand mit Gebrauchsspuren. Ursprünglich war die Sitzfläche mit Geflecht bespannt, was von unten sichtbar ist. Das vorhandene Leder zeigt Abnutzungsspuren. Laut Vorbesitzerin stammt der Eckstuhl aus dem Nachlass von Thomas Mann. Vielleicht hatte er damals das Geflecht durch eine Ledersitzfläche austauschen lassen?

 
 
 
 

Zuletzt angesehen