FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Barockkommode München

Barockkommode München
 
 
 
  • Höhe 83 cm
  • Breite 133 cm
  • Tiefe 70 cm

Artikel-Nr.: 461

  • Altervon ca. 1750
  • HerkunftRaum München
  • Zustandrestauriert
  • Schubladen3
  • Epoche/StilBarock
  • HolzartenNussbaum Sägefurnier auf Nadelholz; Marketerie mit Nussbaum-Maserknollenfurnier, Mooreiche, Ahorn und Zwetschge.
4.890,00 € *
Lieferung deutschlandweit (ohne Inseln):100,00 €
Lieferzeit 2-14 Werktage
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Barockkommode aus dem Raum München

Barockkommode mit drei Schubladen, doppelt geschweift, München um 1750. Es handelt sich um eine auf Kugelfüßen stehende Barockkommode, die allseitig mit Nussbaum Sägefurnier belegt ist. Die Deckplatte zeigt zwei Felder aus Nussbaum die jeweils von Bandintarsien aus Ahorn - Zwetschge - Ahorn begrenzt werden. Die Vorderkante der Felder folgt dem Schwung von dem gescheiften Korpus.

Die Seiten sind mit einem ähnlichen Feld dekoriert. Hier verläuft die Faserrichtung der Zwetschge im 90° Winkel zu den begrenzenden Ahorn Fadenintarsien. Das kontrastreiche Bild des Zwetschgenholzes kommt hier sehr gut zur Geltung.

Die Schubladen werden jeweils durch 3 Felder aus Nussbaum Maserknollenfurnier gegliedert, welche von Bandintarsien aus Ahorn - Mooreiche - Ahorn gerahmt werden. Die Kombination der Bandintarsien mit Mooreiche und Ahorn, sowie zusätzlich auch die Verwendung von Zwetschgenholz ist sehr typisch für München.

Die Handhaben und Schlüsselschilder sind sekundär. Fotos vom unrestaurierten Zustand sind vorhanden.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen