FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Biedermeier Sekretär aus Kirschbaum

Biedermeier Sekretär aus Kirschbaum
 
 
 
  • Höhe 171,5 cm
  • Breite 112 cm
  • Tiefe 59 cm

Artikel-Nr.: 524

  • Altervon ca. 1825
  • Herkunftwohl Berlin
  • Zustandrestauriert
  • Epoche/StilBiedermeier
  • HolzartenKirschbaum Sägefurnier auf Nadelholz, teils Kirschbaum massiv
7.500,00 € *
Lieferung deutschlandweit (ohne Inseln):120,00 €
Lieferzeit 2-14 Werktage
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Biedermeier Sekretär

Biedermeier Sekretär aus Kirschbaum, Berlin um 1825. Architektonisch gestalteter Korpus auf Klotzfüßen, hoher verkröpfter Sockel mit vorstehenden Dreiviertelsäulen, Gebälk mit aufgesetzten Konsolen, abgestufter Aufbau mit vorstehendem Giebel. Der Sekretär wurde restauriert und mit Schellack poliert. 

Die Front ist mit vier Schubladen und einer aufklappbaren Schreibklappe ausgestattet. Wie im Biedermeier üblich, verläuft das Furnier vom Kranz bis zum Sockel in einem Bild durch. Die Säulen sind aus massivem Kirschbaum gefertigt. Die Basen sind gedrechselt, die Kapitelle zusätzlich mit Blattwerk beschnitzt.

Hinter der Schreibklappe verbirgt sich ein ebenfalls architektonisch gestaltetes Eingericht mit vielen Schubladen. Der mittlere Raum wird durch zwei Halbsäulen flankiert und schließt mit einem Dreiecksgiebel ab. Die umgebenden Schubladen sind mit Maserfurnier belegt und lassen sich an kleinen, ebonisierten Knöpfen aufziehen.

Dieser Biedermeier Sekretär wurde restauriert und mit Schellack poliert. Fotos vom unrestaurierten Zustand sind vorhanden. 

 
 
 
 

Zuletzt angesehen