FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Barockschatulle mit Louis Seize Intarsien

Barockschatulle mit Louis Seize Intarsien
 
 
 
  • Höhe 30,5 cm
  • Breite 58 cm
  • Tiefe 34 cm

Artikel-Nr.: 877

  • Altervon ca. 1800
  • Zustandrestauriert
  • Epoche/StilÜbergang von Barock zu Louis Seize
  • HolzartenNussbaum Sägefurnier auf Nadelholz; Einlegearbeiten aus Ahorn- und Zwetschgenholz
2.290,00 € *
Versicherter Versand, deutschlandweit:30,00 €
Zustellung innerhalb von 4-7 Werktagen
 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Seltene Schatulle mit aufwendigen Intarsien

Barockschatulle mit Louis Seize Intarsien, um 1800. Diese höfische, süddeutsche Schatulle ist mit Nussbaum Sägefurnier auf Fichte Blindholz gefertigt. Der gewölbte Deckel zeigt ein zentrales Feld mit einer Kreuzfuge in Nussbaum, welche von einer umlaufenden Bandintarsie aus Ahorn und Zwetschge begrenzt wird. An den Ecken ist diese als Mäander ausgebildet. Die Geraden sind von Nussbaum flankiert, welches im 90°-Winkel dazu eingelegt wurde. Parallel dazu verläuft ein Band aus Zwetschge. Über die Kanten ist eine Kreuzfuge aus fischgrätartig verlaufendem Nussbaum gelegt. Die vier Seiten der Barockschatulle sind vergleichbar gearbeitet. Die langen Seiten weisen ein gespiegeltes Nussbaumfeld auf und die kurzen Seiten ein einfaches. Der geprägte Louis Seize Beschlag aus Messing, Schloss, Scharniere, Tapete und die zierlichen, gedrückten Kugelfüße sind original. Fotos vom unrestaurierten Zustand sind vorhanden.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen