FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Medaillon aus Linde, Louis Seize um 1790

Medaillon aus Linde, Louis Seize um 1790
 
 
 
  • Höhe 51 cm
  • Breite 45,5 cm
  • Tiefe 4 cm

Artikel-Nr.: 9099

  • Alterum 1790
  • Zustandalt-restauriert
  • Epoche/StilLouis Seize
645,00 € *
Versicherter Versand, deutschlandweit:30,00 €
Zustellung innerhalb von 4-7 Werktagen
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Medaillon aus Linde, Louis Seize um 1790

Bei diesem außergewöhnlichen Wandschmuck handelt es sich um ein Medaillon im Stil Louis Seize um 1790 aus beschnitzter Linde. Es ist farblich gefasst und mit Blattgold teilvergoldet.

Das Motiv zeigt zwei im Hochrelief geschnitzte musizierende Putti, wovon der Flöte spielende Putto auf einem grünen Bergmotiv sitzt. Ihm gegenüber hält der zweite Putto einen Reif mit 4 Glocken in die Höhe. Der Hintergrund des Motives ist in hellem Türkis gehalten. Die Breite des vergoldeten Rahmens beträgt 1,5 cm.

Die Verzierung des Medaillons besteht aus reich beschnitzten Zöpfen mit stilisierten Lorbeerblättern. Den oberen Abschluss bildet ein ebenfalls vergoldetes und verknotetes Schleifenband, das im rechten unteren Bereich durch ein kleines Fehlstück einen Spalt aufweist. Auf der Rückseite sind 2 Ergänzungen erkennbar.

Das Blattgold ist partiell leicht berieben zeigt den darunter befindlichen Bolus. Die Vorbesitzerin hat das Medaillon vor etlichen Jahren restaurieren lassen.

Weitere Maße: Medaillon inkl. ovalem Rahmen: Höhe 30 cm, Breite 23 cm

 
 
 
 

Zuletzt angesehen