FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Christus am Kreuz, ausgehendes 18. Jahrhundert

Christus am Kreuz, ausgehendes 18. Jahrhundert
 
 
 
  • Höhe 106,5 cm
  • Breite 39 cm
  • Tiefe 13,5 cm

Artikel-Nr.: 9067

  • AlterEnde 18. Jahrhundert
  • Zustandunrestauriert
  • Epoche/StilSpätbarock
1.290,00 € *
Versicherter Versand, deutschlandweit:40,00 €
Zustellung innerhalb von 4-7 Werktagen
 
 
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Christus am Kreuz, ausgehendes 18. Jahrhundert

Christus am Kreuz, süddeutsch, ausgehendes 18. Jahrhundert. Dieser Christus ist rundum aus Holz geschnitzt und fällt durch seine ungewöhnlich ausdrucksstarke und expressive Körperhaltung auf. Nach den Angaben der Vorbesitzerin stammt das Kreuz von dem Konstanzer Pfarrer Karl Bauer, der es 1935 anlässlich der Primiz von seiner Mutter bekam. Diese betrieb das Gasthaus Sonne in Konstanz und war mit der Familie Ruppaner (Brauerei) aus Konstanz verwandt. Nach der Familienüberlieferung ist es von 1791. Der Christus ist als Dreinageltypus an einem ebonisierten Holzkreuz befestigt.

Die Fassung ist sekundär und nicht gereinigt. Der Strahlenkranz, ein Teil des Lendentuchs, 3 vordere Fingerglieder der linken und 1 vorderes Fingerglied der rechten Hand, so wie ein Teil des dicken Zehs am rechten Fuß sind abhandengekommen. Bei den angeschifteten Waden sind Fugen sichtbar. Es handelt sich eindeutig um die künstlerische Arbeit eines professionellen Bildhauers und nicht um ein Objekt der Volkskunst.

Der Preis bezieht sich auf den Istzustand.

Restaurierung auf Kundenwunsch

Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung für dieses Möbelstück anbieten. Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche ein.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen