FAQ
Standort
Kontakt
Impressum
Bitte bewerten Sie uns

Kerzenständer von Erhard & Söhne um 1910

Kerzenständer von Erhard & Söhne um 1910
 
 
 
  • Höhe 15 cm
  • Breite Sockel 10 x 10 cm

Artikel-Nr.: 9018

  • Alterum 1910
  • HerkunftSchwäbisch Gmünd
  • Zustandschöner Patinazustand
  • HolzartenPalisander
480,00 € *
Versicherter Versand, deutschlandweit:10,00 €
Zustellung innerhalb von 4-7 Werktagen
 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
oder rufen Sie uns an
+49 (0) 75 52 / 59 69
 
 

Kerzenständer von Erhard & Söhne um 1910

Paar Kerzenständer von Erhard und Söhne, Schwäbisch Gmünd um 1910. Die Kerzenständer befinden sich in einem einwandfreien Zustand mit schöner Patinaoberfläche.

Die Leuchter stehen auf einer massiven Sockelplatte aus Palisanderholz, welches an den Unterseiten mit dünnen Plättchen erhöht ist. Darauf folgt ein quadratischer Metallkorpus, der mit der Sockelplatte verschraubt ist. Der Korpus geht in einem eleganten Schwung nach oben und verjüngt sich zum oberen Abschluss hin. Der Metallkorpus ist mit Messing und Palisanderfurnier belegt. Zu sehen ist eine Messingrahmung mit Messingeinlagen in Form von Blattranken, die in einen Grund aus Palisanderfurnier eingelegt sind. Der obere Abschluss beginnt mit einer scheibenförmigen Metallrosette, darauf folgt ein Zylinder aus Metall, der rundum mit Palisander furniert ist. Die Kerze wird in eine Kerzenhalterung aus vermessingtem Kupfer gesteckt.

Die Kerzenständer sind sehr fein verarbeitet, wie es üblich für die Firma Erhard & Söhne zu dieser Zeit war. Beide Kerzenständer lassen sich komplett zerlegen.

Der Preis bezieht sich auf das Paar Kerzenleuchter, ohne das Tischkreuz.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen